Diagnose und Tests

 

Eine fachlich fundierte Diagnose ist die Voraussetzung für eine wirksame, optimal auf Sie zugeschnittene Therapie.
Zu einer Diagnose gehören Anamnese (= Erfassung aller relevanten Informationen), struktuierte Interviews und Testung (meistens in Form von Fragebögen). Manche Menschen sind Tests gegenüber kritisch, weil man die vielschichtige Persönlichkeit eines Menschen nicht in einem Test erfassen kann. Das ist richtig. Aber Tests sichern das, was Sie empfinden und meine Einschätzung zu einer bestimmten Fragestellung ab und können andere Bereiche als die, die im Fokus stehen ohne weiteren Aufwand mit abscannen. Ein Testergebnis ist kein "Urteil", das abschließend festlegt, was und in welcher Schwere man hat, sondern ein Hinweis. So wie man u.a. die Temperatur misst, wenn man einschätzen möchte, ob man eine Grippe hat. 

Ich verwende nur die besten Tests, wissenschaftlich fundiert und evaluiert. Leider sind gute Tests sehr teuer. 

Deswegen berechne ich pro Test pauschal 65 € (das ist nicht kostendeckend). Darin ist die oft aufwändige wissenschaftlich fundierte Auswertung und Ergebnisdarstellung enthalten. 
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Quindeau